Mehr als nur ein Testlauf

Anita Fiechter-Hintermann
Wortakrobatin und Marktfrau

Crossmedia – mehr als nur ein Testlauf

Der «Digitale Geschäftsbericht» ist in aller Munde. Früher oder später wird er sein gedrucktes Pendant ablösen und sich zum agilen Jahresrückblick entwickeln. Mit Videobeträgen und animierten Infografiken können Sachverhalte einfach und verständlich vermittelt werden.

Warum nicht gleich damit loslegen?

Anfang Jahr haben wir uns überlegt, wie wir mit dieser Thematik umgehen. Denn eigentlich sind wir mit unserem Full-Service-Agenturangebot prädestiniert, um solch «Digitale Geschäftsberichte» zu produzieren. Also haben wir einen Drei-Jahres-Plan erarbeitet, der es möglich macht, von Print auf Online umzustellen, ohne dabei mit horrenden Initialkosten konfrontiert zu werden. Unser Ziel ist es, dass sich auch Betriebe ohne Gewinnmaximierung einen angemessenen Geschäftsbericht leisten können.

In einem kreativen Brainstorming haben wir uns überlegt, wie wir unsere Idee nutzen können, um Neukunden anzusprechen. Wie bringen wir Firmen dazu, auf unsere Angebotslandingpage zu klicken? Unsere «Hirnstürme» sind jeweils sehr lustig, der Austausch angeregt. Jeder möchte den anderen mit einer noch absurderen Idee übertreffen. Und irgendwann merken wir, dass eine unserer Ideen gar nicht so verrückt ist.

Die Tischbombe soll zünden.

Wir wissen nicht genau, ob die Idee der Tischbombe zu viel des Guten ist, aber einen Versuch möchten wir starten. Leere Tischbomben branden wir in unserem Corporate Design und füllen sie mit Süssigkeiten, die einzeln mit QR-Code beschriftet werden. Dieser Code führt zur eigens angelegten Landingpage und offenbart unsere Videobotschaft, welche gleich unsere Kompetenz als Full-Service-Agentur vermitteln soll. In Zukunft soll das Vorwort des CEO mit Bewegtbild emotional ansprechen und die Firmenwerte aus dem Corporate Identity optimal unterstreichen. Der digitale Geschäftsbericht stellt Informationen nachhaltig zur Verfügung und ist über Suchmaschinen auch Jahre später noch verfügbar. Er dient verschiedenen Interessensgruppen als Informationsquelle. Oftmals ist er sogar das einzige Mal im Jahr, wo Firmen mit ihren Dialoggruppen in Kontakt treten. Je einfacher Inhalte auffindbar sind, desto gezielter werden Themen auf den Punkt gebracht. Wer mehr Informationen sucht, findet sie ganz einfach. Alle andern müssen sich jedoch nicht durchkämpfen.

Das crossmediale Mailing haben wir an ausgewählte Adressen per Päckli-Post verschickt. Aufgrund des personifizierten QR-Codes konnten wir nachvollziehen, dass die Landingpages aufgerufen worden sind.

Lassen Sie uns gemeinsam über Ihren künftigen Geschäftsbericht diskutieren. Ich freue mich darauf. T +41 61 500 51 16